Global Vitalfeldtherapie

Vitalfeldtherapie

Vitalfeldtherapie
Bioenergetische Therapie-Methode:
Mit Hilfe der durch Global Diagnostics ermittelten Messergebnisse werden die energetischen Schwachstellen im Körper aufgespürt. Mit der Global Vitalfeldtherapie* wird das Vitalfeld des Körpers gestärkt und damit der Regenerationsprozess intensiv angeregt.
Was den Körper energetisch belastet wird mittels Schwingungen ausgeleitet, was dem Körper fehlt wird im Rahmen der Therapie eingeschwungen.
Die Vitalfeldtherapie als bioenergetische Therapiemethode verringert störende Frequenzmuster durch Interferenzen bzw. kann diese gänzlich ausschalten. Durch ordnende, breitbandige, elektromagnetische Schwingungen wird die Zelle bzw. das gestörte Gewebe auf das ursprüngliche elektromagnetische Schwingungsniveau wieder angehoben.

Die Vitalfeldtherapie wirkt dem Energiemangel in den Zellen entgegen und lädt sie neu auf.
*Die Geräte der Vitalfeldtherapie und des Global Diagnostics Verfahrens sind nach dem EU-Medizinproduktegesetz CE zertifiziert und als Medizingerät für die Anwendung am Patienten zugelassen.


Die Anwendung:
Im Liegen oder Sitzen wird mittels spezieller Therapiebänder, den sogenannten „Biotroden“, die Vitalfeldtherapie durchgeführt. Die Behandlung ist schmerzfrei und auch sehr gut für Kinder geeignet. Eine Therapiesitzung kann zwischen 10 Minuten und einer Stunde dauern.
Naturidente elektromagnetische Schwingungen dringen direkt in die Zelle ein und können Mangelzustände beseitigen.

Ziele der Vitalfeldtherapie:
  • Energie wird aufgebaut und Belastungen werden reduziert
  • Anregung des Immunsystems
  • Schmerzen lindern
  • Unterstützung der Entgiftungsfunktionen
  • Verbesserung des Stoffwechsels
  • Körperliches Wohlbefinden wieder herstellen